0
0

Moving into stillness.

Hatha & Yin

HathaYin.jpeg
 
 

Das Leben besteht aus Polaritäten - Stärke und Leichtigkeit. Sonne und Mond. Yin und Yang. Anspannung und Entspannung. Schon Patanjali bezog sich in einem, dem wohl bekanntesten, Yoga Sutra darauf: „sthira sukham asanam“ bedeutet jede Haltung (Asana) sollte stabil, kraftvoll (sthira) und zugleich leicht (sukham) sein.

Hatha und Yin können in ihrer Kombination aus Stärke und Sanftheit die ideale Yogapraxis bieten, um uns wieder in Balance zu bringen. Wir vereinen in dieser Klasse zwei Yogastile und gehen in der ersten Hälfte durch eine geführte Hatha Klasse, um in der zweiten Hälfte ins Yin zu sinken. Durch einen idealen Mix aus Kraft und Leichtigkeit, schaffen wir Raum für meditative Konzentration.

Aus ayurvedischer Sicht beginnt mit dem Herbst die Vata-Zeit. Geist und Körper benötigen durch die Zunahme von kaltem und windigem Wetter viel Erdung und Ruhe. Daher nehmen wir die Haltungen lange und stabil ein ohne dass wir uns von den externen Einflüssen (Vata) ablenken lassen und Erdung finden. Lasst uns gemeinsam in die Stille bewegen, um in der Vata-Zeit wieder in unsere Balance zu finden.

Anna übernimmt den Hatha Part, Bente das YinYoga.

Alle Level sind willkommen.

Wann: Samstag, 19.10.2019
Uhrzeit: 16:00 - 18:00 Uhr
Ort: ISY Innersmile Yoga
Kosten: 20 Euro in bar vor Ort

Bitte melde dich verbindlich über das Kontaktformular an.

Du kannst deine Matte mitbringen, findest aber auch Matten und diverse Hilfsmittel vor Ort. Socken und ein Kuschelpulli für Savasana sind ja immer gut, Decken gibt es aber auch.

Hilfreich ist es 2 Stunden vor dem Yoga nichts Schweres mehr zu essen. Trink genügend vor der Stunde, so dass du ausreichend hydriert bist und bring dir gern etwas zu Trinken mit.

 
 
Name *
Name